logoSCARPA 3145U EN.png
MA51_orbit1_pos_rgb.jpg
Austria Climbing.png

 Info

Dieses Jahr geht es wieder los:

Wien, sechs Hallen, sieben Bewerbe, viele geniale Boulder und ein Superfinale am Ende der Tour.

In jeder Halle gilt es 30 Boulder während einer offenen Bouldersession zu meistern. Am Ende jedes Termins gibt es eine Tageswertung.

Diese wird in die Gesamtwertung übernommen. Die jeweils besten sechs Männer und Frauen qualifizieren sich für das Superfinale beim letzten Termin der Tour.

Dieses Jahr gibt es nicht nur Punkte für die Teilnahme an den einzelnen Stationen, sondern auch für die Anzahl der Stationen, an denen man teilgenommen hat.

Das bedeutet, wer regelmäßig dabei ist, hat einen klaren Vorteil ;-)

 
Was gibt es zu gewinnen?

Bei jedem Qualifikationstermin gibt es eine Siegerehrung mit Preisen.  

Beim Finaltermin gibt es zusätzliche Preise für die Gesamtwertung:

1. Preis: Golden Ticket: Jahreskarte in den bei der VBT teilnehmenden Kletterhallen*

2. Preis: ½ Jahreskarte in den bei der VBT teilnehmenden Kletterhallen*

3. Preis: 3 Monatskarte in den bei der VBT teilnehmenden Kletterhallen*

(*oder Vergleichbares, gültig ab Finaltermin)

 

Die meist gestellten Fragen auf einen Blick:

 

Ab welchem Alter darf ich bei der VBT teilnehmen?

Startberechtigt ist man ab 16 Jahren.

Jahrgang 2003 und älter (Klasse U18 + allg. Klasse)

 

Wie hoch sind die Startgebühren?

Die Startgebühr beläuft sich auf 10 Euro pro Halle.

 

Wie viele Klassen gibt es?

Es gibt zwei Unterteilungen Damen und Herren.

 

Wie sehen die einzelnen Stationen aus?

Jede Station ist für sich ein eigener Bewerb, es gibt eine offene Bouldersession mit 30 Bouldern. Dafür stehen zwischen 2 - 3 Stunden zur Verfügung. Kurz danach gibt es eine Siegerehrung.

Die Wertungen der einzelnen Stationen werden in die Gesamtwertung der Tour eingetragen.

Beim letzten Termin hat man noch einmal die Möglichkeit, in einer kürzeren Bouldersession Punkte zu sammeln und sich für das darauf stattfindende Superfinale zu qualifizieren.

 

Wie viele Leute kommen ins Superfinale?

Für das Superfinale können sich 6 Frauen und 6 Männer qualifizieren.

 

Wie funktioniert die Punktevergabe?

Bei den einzelnen Stationen bekommt man Punkte für jeden geschafften Boulder (1000 Punkte dividiert durch die Anzahl der Personen, die ihn durchgestiegen sind), die Summe der Punkte bei jedem einzelnen Boulder ergibt deine Gesamtpunkteanzahl für den Tag.

Zusätzliche Punkte bekommt man, indem man den Boulder beim ersten Versuch durchsteigt 

In der Gesamtwertung der Vienna Boulder Tour zählen sowohl die Platzierungen der einzelnen besuchten Bewerbe als auch die Zusatzpunkte für jeden besuchten Bewerb.